ÜBER UNS

Unser einzigartiger, auf den Menschen ausgerichteter Ansatz kombiniert ergonomische und technologische Überlegungen, um maximalen Geschäftswert zu erzielen.

Wer sind  wir?

ViVeTech  ist ein seit 2011 erfolgreich tätiges Unternehmen im ungarischen Besitz im  Bereich IT-Beratung und -Entwicklung, das auf die Zusammenarbeit von Mensch  und Technologie fokussiert. Im Einklang mit unserer Mission nehmen auch in  dem durch unseren Geschäftsbereich IT-Sicherheit vertretenen neuartigen  Ansatz ergonomische Aspekte eine besondere Rolle als Sicherheit für den  Geschäftsmehrwert ein.

Das  Hauptziel unseres Unternehmens ist es, dass unsere Kunden ihre  Betriebsrisiken bewusst erheben und behandeln sowie ihre Wettbewerbsfähigkeit  durch die implementierten Maßnahmen steigern können.

Wir  bei ViVeTech legen in jedem Fachbereich, so auch in der IT-Sicherheit großen  Wert auf die Forschungsarbeit und die Kooperationen mit der akademischen  Sphäre. Wir denken gerne an uns selbst wie eine wissenschaftliche Werkstatt,  wo die verschiedenen Aspekte der Beziehung zwischen Mensch und Maschine  untersucht werden.

Der  ViVeTech-Ansatz

Das  Streben nach Sicherheit ist ein Grundbedürfnis, d.h. es ist so alt wie  die Menschheit selbst, so hat es eine ziemlich gut etablierte Methodologie  seit mehreren Tausend Jahren. Demnach fühlen wir uns in Sicherheit, wenn wir  wissen, was um uns passiert und neben diesem Wissen auch die Mittel uns zur  Verfügung stehen, mit denen wir bei Bedarf in die unerwünschten Prozesse  eingreifen können. Also beruht Sicherheit auf bewussten  Echtzeit-Entscheidungen.

Mit der  Zeit haben wir auch gelernt, dass die größte Gefahr uns in der Regel durch  andere Menschen bedroht. So ist es bei der Organisation des Schutzes von  entscheidender Bedeutung, menschliche Faktoren zu erheben.

Wir  bei ViVeTech glauben daran, dass durch ergonomisch gestaltete  Sicherheitssysteme unbeabsichtigte Schadensverursachungen erheblich gesenkt  werden können und die so erarbeiteten Sicherheitsregeln Angreifer in größerem  Maße behindern als Geschäftsanwender. Letzten Endes ergeben  menschenorientierte Sicherheitsmaßnahmen einen größeren geschäftlichen  Nutzen.

Management

Miklós Márton
CEO,  Vorstandsvorsitzender
Diplom-Ökonom.  Verfügt über Erfahrungen als internationaler Handels- und Marketingleiter bei  ungarischen und multinationalen Unternehmen im IT-Sicherheitsbereich.  Früher war er als Senior-Kundenmanager und anschließend als  stellvertretender CEO tätig. Zurzeit verantwortet er bei ViVeTech die  Ressorts Handel und Geschäftsentwicklung als CEO.
Kata Botyánszky
CFO,  Vorstandsmitglied
Diplom-Ökonomin  mit ergänzendem Jurastudium, Steuersachverständige, Sachverständige für  öffentliche Aufträge. Begann ihre Berufslaufbahn bei multinationalen  Unternehmen und wurde erste Finanzleiterin der ungarischen  Tochtergesellschaften dieser Unternehmen. Beteiligte sich an mehreren  erfolgreichen Akquisitionen und der Vorbereitung von Börsengängen. Nach  der Position als stellvertretende CFO eines bedeutenden ungarischen  IT-Unternehmens zeichnet sie zurzeit die Bereiche Finanzen und Recht bei ViveTech.
Róbert Rádai
COO,  Vorstandsmitglied
Informatikingenieur,  Projektmanagement-Sachverständiger Verfügt über umfangreiche Erfahrungen im  Bereich Geschäftsbereichsführung und Beratung bei national und international  tätigen Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Softwareentwicklung,  Qualitätsmanagement, Informationssicherheit und Projektmanagement. Zurzeit  verantwortet er bei ViVeTech die Ressorts Beratung und Entwicklung als COO.

Aufsichtsrat

Zoltán  Karászi
Aufsichtsratsvorsitzender
Elektroingenieur,  Diplom-Ökönom.Bekleidete bzw. bekleidet oberste Leitungs- und  Geschäftsentwicklungsfunktionen bei multinationalen und selbst gegründeten  Unternehmen in den Bereichen Industrie, Energetik und Halbleiterindustrie.  Sein unmittelbarer Fachbereich ist der Sektor International Testing,  Inspection & Certification, in dem er die ungarische Tochtergesellschaft  und die Region Mittelosteuropa von TÜV Rheinland geleitet hatte.Zurzeit  ist er u.a. Eigentümer und Geschäftsführer von TAM CERT Kft., einem  Partner von TÜV AUSTRIA sowie ist einer der Gründer der QTICS-Gruppe.
Szilvia  Csősz
Aufsichtsratsmitglied
Geprüfte  Bilanzbuchhalterin, Diplom-Ökonomin. War während ihrer beruflichen Laufbahn  Bilanzbuchhalterin eines marktführenden Logistikunternehmens im englischen  Besitz und bekleidete anschließend eine ähnliche Position bei einem  IT-Sicherheitsunternehmen. Sie erwarb ihre relevanten Erfahrungen bei der  Aufstellung der Jahresabschlüsse dieser Unternehmen, der Erstellung von  Monatsberichten und Aufstellungen für die Eigentümer sowie der effizienten  Mitwirkung an vorausschauenden Planungen. Ihr Hauptfachbereich ist  Rechnungswesen. Zurzeit leitet sie ein Buchhaltungsbüro.
Ferenc  Tamás Molnár
Aufsichtsratsmitglied
Mathematiker.  Einer der Gründer von ViVeTech. Erwarb Erfahrungen in den Bereichen  Softwareentwicklung, Systemplanung, Projektmanagement und Produktmanagement  bei ungarischen und internationalen Unternehmen.Leitete drei Jahre lang  den Vertrauensdiensteanbieter Netlock. Ist Gründer und Leiter der Unternehmen  Everit und CCLab. Lehrbeauftragter an der Universität Debrecen.  Sachverständiger für Lean und agile Produktentwicklung.

Press kit

Unter  den nachstehenden Links stehen das Logo von ViVeTech bzw. Portraitfotos von  Miklós Márton in verschiedenen Größen und Auflösungen zum Download bereit.  Die Bilder können durch die Presse frei zur Illustration von Artikeln  verwendet werden. Bitte geben Sie bei der Verwendung der Portraitfotos von  
Miklós Márton folgende Quellenangaben an: Foto: ViVeTech/Balázs Andorkó
VIVETECH ZRT.
1118 Budapest Szüret Straße 15.
Phone: +36 20 967 5550
Copyright 2021 ViVeTech Zrt. All rights reserved.